Armageddon

Armageddon 1.1

Missile Command auf dem Mac

Das Abbild des legendären Missile Command von Atari kommt auf den Mac. Mit Armageddon wird eine ganze Epoche der Computer-Unterhaltung wieder belebt. Das Spiel beweist einmal mehr: Arcade, Action und Nostalgie waren schon immer eine gute Mischung. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

Das Abbild des legendären Missile Command von Atari kommt auf den Mac. Mit Armageddon wird eine ganze Epoche der Computer-Unterhaltung wieder belebt. Das Spiel beweist einmal mehr: Arcade, Action und Nostalgie waren schon immer eine gute Mischung.

Inhaltlich hat sich glücklicherweise nichts geändert. Nach wie vor geht es darum, sechs Städte vor einem Atomangriff zu bewahren, indem der Feind geschickt unter Raketenbeschuss genommen wird. Feindliche Satelliten müssen zerstört werden. Dabei sollte man aber beachten, dass der Waffenvorrat nicht unerschöpflich!

Armageddon kommt im reinsten Arcade-Stil daher. Die übliche ebene Darstellung hemmt die Handlung nicht, sondern katapultiert den Spieler vielmehr mitten ins Geschehen. Wie gehabt sind die Hauptzutaten schlicht, aber zahlreich. Die Verteidigung ist nicht ganz leicht: Die eigene Linie besteht aus drei Basisstationen, die eher spärlich mit Munition ausgerüstet sind – und Dutzende von Geschützen durchkreuzen den Himmel, mit Kurs auf die Städte. Bonuspunkte und Extras sind manchmal die einzige Rettung.

Energiekapseln, Munition, Schutzschilde – und glücklicherweise Extra-Zeit! – sorgen für einen ordentlich hohen Suchtfaktor. Armageddon wird einfach nicht langweilig.

Armageddon

Download

Armageddon 1.1